Disagreement is always good – Ein Interview mit Mike Hulme

After the conference, author and professor Mike Hulme sat down with us to talk about his interests and views on climate change communication. We spoke about climate change as a catalyst for inequalities, the role of social movements and the importance of Weiterlesen „Disagreement is always good – Ein Interview mit Mike Hulme“

Advertisements

Wo bleibt die Panik? – Kommunikation im gesellschaftlichen Wandel

„Es ist erstaunlich, dass hier gar keine Panik ist,“ meinte Susanne Moser angesichts der tiefen gesellschaftlichen Transformation, die uns erwartet und der sachlichen, ruhigen Atmosphäre auf dem K3 Kongress: „Wir befinden uns in einem so privilegierten Rahmen, dass wir nicht in Panik sind.“ Nach ihrem Vortrag war die Stimmung im Publikum spürbar unruhiger als zuvor. Die Kommentare reichten von Weiterlesen „Wo bleibt die Panik? – Kommunikation im gesellschaftlichen Wandel“

Killerphrasen und andere Freuden – ein Workshop

Also ich brauch‘ den Winter eh nicht. Ist doch schön, wenn’s wärmer wird.

Solche und ähnliche Phrasen haben wohl alle, die öfter über den Klimawandel reden, schon gehört. Weitere Schmankerln und Evergreens im Bereich der Killerphrasen sind „Ich trenne ja eh Müll und verwende LED-Lampen“, „Die sollen nicht so tun, die können ja nicht mal das Wetter für morgen vorhersagen“ und „Mag ja alles sein, aber wir in Österreich können da ja nichts machen, und ich als Einzelperson schon gar nicht.“

Aber wie reagiert man am besten? Helga Kromp-Kolb berichtete uns Weiterlesen „Killerphrasen und andere Freuden – ein Workshop“

Keine Handlung ohne Emotionen

Wenn wir Informationen aufnehmen, erklärte Torsten Grothmann von der Universität Oldenburg in seinem Einführungsvortrag, gäbe es unterschiedliche Informationsverarbeitungspfade. Der erfahrungsbasierte Pfad sei schnell und intuitiv, während der analytische Pfad langsam und denkbasiert funktioniere. Das Unpraktische: Wenn beide Pfade zu unterschiedlichen Ergebnissen führen, setzt sich meistens der erfahrungsbasierte Pfad durch. Weiterlesen „Keine Handlung ohne Emotionen“